Rezepttipp

 

Alpenlachsnockerln mit Rahmgurken und Flusskrebse

Zutaten

 

400 g frische Alpenlachsfilets für Farce

3/4 l Obers

1 Ei

1 BD Dille gehackt

2 Gurken

2 EL Butter

2 Zwiebeln

Salz und Pfeffer

Flußkrebse in der Lake oder Fangfrisch

1 Zitrone

Klein geschnittenes Filet vom Alpenlachs Seesaibling mit einem halben Liter Obers, Ei, Salz, Pfeffer und Zitronensaft im Cutter einer Küchenmaschine zur Farce cuttern (alle Zutaten müssen gut gekühlt sein).

 

Für die Rahmgurken werden die Gurken geschält entkernt und in 3 mm dicke Streifen geschnitten. Zwiebel in Butter glasig anschwitzen, Gurken beigeben und mit 3/4 Liter Obers einreduzieren lassen. Salzen, Pfeffern und mit Zitronensaft abschmecken und mit gehackter Dille vollenden. Flußkrebsschwänze zum Gurkengemüse beigeben und erwärmen.

 

In einem Topf kochendes Salzwasser mit Weißwein und etwas Essig ver-feinern und aus der Farce mit der Hilfe von 2 Löffeln Nockerln formen und im Fond nur ziehen lassen.

 

Angerichtet werden die Nockerln auf dem Gurkengemüse. Diese Farce-nockerln können auch als Suppeneinlage serviert werden.

Rezept als PDF downloaden

© 2019 Alpenlachs. Impressum

_MG_2680.jpg